Arc Products®

Seit mehr als 30 Jahren entwickelt und produziert Arc Products® in San Diego, Kalifornien, automatisierte Lichtbogenschweißgeräte. Heute werden die Systeme in Fertigungen in über 26 Ländern eingesetzt.

Arc Products® verfügt über eine eigene Entwicklung und Fertigung, um sicherzustellen, dass auf alle Kundenanforderungen schnell, mit hochwertiger Qualität und sorgfältig auf die Anwendung abgestimmten Systemleistungen reagiert werden kann.

Seit 2011 gehört Arc Products® zu Lincoln Electric, dem weltweit führenden Hersteller von Produkten für das Lichtbogenschweißen, von Roboter-Lichtbogenschweißsystemen sowie von Plasma- und Autogenschneidanlagen. Arc Products®-Systeme werden direkt und über das globale Netzwerk von Lincoln Electric mit Verkaufs- und Vertriebseinrichtungen in über 160 Ländern verkauft.

Lerne mehr über Arc Products®

Askaynak

Das im Jahre 1974 gegründete Unternehmen Askaynak wurde im Jahre 1992 exklusiver Vertriebshändler für Schweißmaschinen und -geräte von Lincoln Electric. Im Jahre 1998 wurde diese Beziehung mit dem Erwerb einer 50%igen Beteiligung durch Lincoln Electric zu einer vollwertigen Partnerschaft.

Askaynak mit Sitz in der Türkei stellt MIG/MAG-Schweißdrähte, UP-Drähte, Stabelektroden und Starweld® MIG- und WIG-Drähte aus Edelstahl her. Kobatek®-Produkte werden bei Anwendungen in den Bereichen Reparatur und Instandhaltung eingesetzt. Geräte und Zusatzwerkstoffe von Lincoln Electric werden ebenfalls von Askaynak für den regionalen Vertrieb vermarktet.

Lerne mehr über Askaynak

Burny Kaliburn

Burny Kaliburn, seit 2012 Teil von Lincoln Electric, ist ein Zusammenschluss von drei Unternehmen: Burny®, Kaliburn® und Cleveland Motion Controls (CMC). Hauptsitz und Fertigung befinden sich in Ladson, Süd-Carolina. Die sich ergänzenden Produktlinien bieten den Kunden eine breite Palette an Plasma-Schneidsystemen (konventionell und mit hoher Stromdichte), einschließlich einfach zu bedienender Schneidlösungen für Formschnitte im Plasma-, Autogen- und Wasserstrahl-Schneidverfahren, sowie Fräsmaschinen, Gravier- und Dosieranlagen. Neben hochmodernen PC-basierten Steuerungen und Antriebssystemen liefert Burny auch Bedienerkonsolen, Höhensteuerungen für Schweißbrenner, Werkzeuge für die Blechherstellung und Abtastsysteme für neue und gebrauchte Schneidmaschinen. Cleveland Motion Control (CMC) bietet Bewegungssteuerungen und integrierte Systemlösungen für eine Vielzahl von Anwendungen in einem breiten industriellen Spektrum.

Lerne mehr über Burny Kaliburn

Easom Automation

Easom Automation, Integrator und Hersteller von Automatisierungs- und Positionierungslösungen für den schweren Maschinenbau, die Luft- und Raumfahrt sowie Automobilhersteller und -zulieferer. Zu den Lösungen gehören Drehtische, Positioniervorrichtungen, Roboter-Transporteinheiten, Werkzeugwagen, Förderbänder, Hebevorrichtungen und andere Spezialgeräte. Easom Automation arbeitet eng mit den Endanwendern seiner Produkte zusammen, um kostengünstige und zuverlässige Lösungen für die sich ständig ändernden Fertigungsprozesse anzubieten.

Im Jahre 2014 wurde Easom Automation von Lincoln Electric übernommen, um das Automatisierungs-Portfolio zu stärken und ein überzeugendes Angebot für Kunden zu schaffen.

Lerne mehr über Easom Automation

Harris® Products Group

John Harris gilt als Entdecker des Autogenschneidens im Jahre 1899, stellte im Jahre 1904 einen Brenner vor und gründete im Jahre 1905 Harris Calorific™. Unabhängig davon gründete Joseph W. Harris im Jahre 1914 die J.W. Harris Company, die sich auf den Vertrieb von Teilen für Kraftfahrzeuge und landwirtschaftliche Fahrzeuge spezialisierte.

Lincoln Electric erwarb Harris Calorific™ im Jahre 1990. Die Produktgruppe Harris® entstand im Jahre 2006 durch den Zusammenschluss von Harris Calorific, Inc. als Hersteller von Gasschweiß- und Schneidgeräten sowie Druckminderern und Verteilsystemen und der J.W. Harris Company als Hersteller von Hart- und Weichloten und Zusatzstoffen für das Schweißen.

Heute ist das kombinierte Unternehmen weltweit führend in der Konstruktion, Entwicklung und Herstellung von Gasschweiß- und Schneidanlagen, industriellen und speziellen Gasregelungs- und -verteilsystemen, Hartlöt-, Löt- sowie Schweißzusätzen.

Die Produktgruppe Harris® betreibt derzeit Produktionsstätten in Mason, Ohio, USA, Gainesville, Georgia, USA, Dzierzonow, Polen, und Sao Paulo, Brasilien.

Lerne mehr über the Harris Products Group

Indalco® Alloys, Inc.

Seit mehr als 25 Jahren produziert Indalco® Alloys eine breite Palette an hochwertigen WIG-Stäben und MIG/MAG-Drähten aus Aluminiumlegierungen in einer Vielzahl von praktischen Verpackungen für große und kleine Projekte.

Das Unternehmen fungiert auch als Stranggussproduzent für andere Verarbeiter von Aluminiumdrahtprodukten. Die Produktion wurde kürzlich durch eine bedeutende Modernisierung der Aluminiumstranggusswalzwerke des Unternehmens verbessert. Indalco® ist nach wie vor der einzige Anbieter von Zusatzwerkstoffen für das Aluminiumschweißen, der die chemische Zusammensetzung und Qualität des eigenen Walzdrahtes für die Herstellung von Schweißzusätzen kontrolliert. Das Ergebnis ist eine verbesserte Produktkonstanz in der Lichtbogenbildung und die Möglichkeit, die Zusammensetzungen auf die spezifischen metallurgischen Herausforderungen der Kundenanwendungen abzustimmen.

In den letzten Jahren hat das Unternehmen seine Produktpalette um Aluminium-Stabelektroden (E-Hand) und neue Formen von Großverpackungen erweitert.

Lerne mehr über INDALCO® ALLOYS, INC.

Metrode

Das im Jahre 1963 gegründete britische Unternehmen Metrode Products, Ltd. bietet eines der größten Sortimente an legierten Zusatzwerkstoffen für das Schweißen an, die aus einer Hand stammen. Die Produktpalette reicht von Zusätzen für das Schweißen von niedrig legierten Stählen, über zahlreiche Stahllegierungen bis zu Zusätzen für Nickelbasiswerkstoffe.

Die Produkte sind geeignet für folgende Schweißverfahren: E-Hand, WIG, MIG/MAG, Fülldraht, Metallpulverdraht, UP-Schweißen (Draht-/Pulverkombinationen).

Im Jahre 2006 schloss sich Metrode der Lincoln Electric Company als Geschäftseinheit innerhalb von Lincoln Electric Europe an.

Lerne mehr über Metrode

PythonX - Burlington Automation

PythonX Structural Fabrication System ist das weltweit führende Roboter-Plasmasystem, dem mehr Endanwender vertrauen als allen Wettbewerbern zusammen. Die PythonX liest Zeichnungsdateien ein und bearbeitet automatisch Träger, U-Profile, Winkelprofile, Quadrat- und Rechteckrohre sowie Bleche - alles mit einer Anlage. PythonX schneidet AISC-zugelassene Bolzenlöcher, Ausklinkungen, Schlitze, Ausschnitte, Glattschnitte, Gehrungsschnitte, T-Träger und markiert (Teile/Layout) - alles an einem Ort, wodurch unzählige Stunden Materialhandling zwischen den Arbeitsgängen entfallen. Und da alles auf einer Maschine erledigt wird, sparen Sie wertvollen Platz in der Werkstatt. PythonX automatisiert im Handumdrehen die Stahlbauprozesse. 4 Wochen Lieferzeit.

Lerne mehr über PythonX

Robolution GmbH

Robolution™ ist führend in der Entwicklung, Konstruktion, Installation und Vermarktung von Robotersystemen und zugehörigen Komponenten.

Die Produktpalette umfasst Robotersysteme mit High-Tech-Komponenten und reicht von Standardanlagen bis hin zu vollautomatisierten, verketteten Produktionslinien. Langjährige Erfahrungen, vor allem im Bereich der automatisierten Schweißtechnik, spiegeln sich in vielfältigen und erfolgreich umgesetzten Lösungen wider, die bei einer Vielzahl von Kunden installiert sind. Standard-Schweißanlagen, aber auch individuell konzipierte Anlagen für spezielle Anwendungen sind charakteristisch für die Marke Robolution.

Lerne mehr über Robolution

Techalloy®, Inc.

Techalloy®, Inc. mit Sitz in Baltimore, Maryland, bereits im Jahre 1919 gegründet, ist seit 2011 ein Unternehmen von Lincoln Electric. Das Unternehmen stellt Zusatzwerkstoffe für das Schweißen von Nickellegierungen und rostfreiem Stahl für Abgassysteme in der Automobilindustrie, für Hochtemperatur- und Anti-Korrosions-Anwendungen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie sowie für die Wartung und Reparatur von Anlagen in der Öl- und Gasindustrie her.

Außerdem gelten die Produkte des Unternehmens als Industriestandard in der Energieerzeugung und bei nuklearen Anwendungen. Techalloy® nimmt eine führende Position als Lieferant für Zusätze zum Plattieren in Kraftwerken ein. Die Lebensmittelindustrie verlässt sich bei der Herstellung und Reparatur von Misch-, Transfer- und Förderanlagen auf Techalloy®. Die hochkorrosiven Umgebungen in der Papier- und Zellstoffindustrie machen häufig Plattierungen zum Schutz der Verarbeitungsanlagen erforderlich. Auch Schiffe sind natürlichen Korrosionsmitteln ausgesetzt, die mit Nickel- und Edelstahllegierungen von Techalloy® behandelt werden können.

Künftig werden Techalloy®-Produkte sowohl direkt als auch über das weltweite Vertriebsnetz von Lincoln Electric verkauft.

Lerne mehr über Techalloy

TENNESSEE RAND™

Tennessee Rand™ mit Sitz in Chattanooga, Tennessee, ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Werkzeugen und Robotersystemen für Schweißanwendungen. Das Unternehmen ist ein Komplettanbieter von Automatisierungslösungen mit Kernkompetenzen in der Konstruktion hochentwickelter Schweißsysteme, hochwertiger Schweißvorrichtungen, bei der Integration von Robotern, der Prozessautomatisierung sowie in Service und Support. Mit der zusätzlichen Niederlassung für Vertrieb, Service und Support in Kanada kann Tennessee Rand™ Know-how und Ressourcen für die Konstruktion einer Vielzahl von Anlagen bereitstellen, von speziellen Schweißzellen bis zu integrierten Inline-Systemen.

Das Unternehmen verfügt über ein ISO9001:2000-Qualitätssicherungs- und NQA-1-Programm, das die Anforderungen der Nuklearindustrie erfüllt, und beliefert eine Vielzahl von Industriezweigen in den Bereichen Automobil, Luft- und Raumfahrt, Militär, Energieerzeugung und Industrieausrüstung.

Im Jahre 2013 wurde Tennessee Rand von Lincoln Electric übernommen.

Lerne mehr über Tennessee Rand

Torchmate®

Das Unternehmen startete im Jahre 1979 mit revolutionären Preisen für Torchmate® Pantograph-Brennschneidmaschinen und führte im Jahre 1997 CNC Plasma-Schneidsysteme ein. Portal-Tischsysteme wurden erstmals im Jahre 2001 angeboten.

Mit Blick auf die Rentabilität wurde Torchmate® X zum halben Preis im Vergleich zu konkurrierenden Systemen entwickelt und vermarktet. Im Jahre 2010 brachte das Unternehmen Torchmate® 2x2 CNC-Prototyping-System auf den Markt, damit auch Heimwerker und kleine Werkstätten die Vorteile der CNC-Schneidtechnologie nutzen können.

Heute können die Systeme individuell angepasst werden, mit Plasmaschneider, Oberfräse, Wasserstrahl, Graviermaschine, Kleb- oder anderen Werkzeuge. Im Jahre 2011 wurde Applied Robotics®, Inc. mit Sitz in Reno, Nevada, das in der Schweißbranche unter dem Markennamen Torchmate® bekannt ist, von Lincoln Electric übernommen.

Lerne mehr über Torchmate

Uhrhan & Schwill Schweißtechnik, GmbH

Seit der Gründung 1963 hat sich Uhrhan & Schwill weltweit als zuverlässiger Partner für die Planung, Entwicklung, Herstellung und Montage von Schweißanlagen für Großrohrwerke etabliert. Uhrhan & Schwill setzt neue Maßstäbe in der Mehrdraht-Unterpulver-Schweißtechnologie sowie in der Heftschweißtechnologie und entwickelt Anlagen für wirtschaftliche und qualitativ hochwertige Rohrproduktionen mit unterschiedlichsten Ansprüchen.
Über 300 Schweißanlagen wurden von Uhrhan & Schwill in mehr als 35 Großrohrwerken mit Standorten in den verschiedensten Teilen der Welt erfolgreich in Betrieb genommen.

Das Unternehmen kam im Jahre 1998 zu Lincoln Electric und entwickelte einen umfassenden Systemansatz für das Rohrschweißen, einschließlich Schweißstromquellen, Zusatzwerkstoffen, Steuerungstechnik, Bildverarbeitungssystemen, Vorrichtungen und Metallurgie.

Learn more about Uhrhan & Schwill Schweißtechnik GmbH

Vernon Tool™

Das im Jahre 1930 gegründete Unternehmen VERNON Tool™ ist weltweit führend in der Herstellung und Lieferung von Maschinen zum Schneiden von Industrierohren, Stahlrohren, Rohrfasen, Rohrprofilen sowie von Rohrfertigungsmaschinen. VERNON Tool™ stellt auch Absperrventile der Marke Greenwood™ her, die häufig in der Öl- und Gasindustrie verwendet werden.

Das Unternehmen bietet Lösungen für schwierige Rohrfertigungs- und Prozessflussprobleme im Industriebau sowie für den schweren Maschinenbau in den Bereichen Infrastruktur und Energie. Die in San Diego, Kalifornien, ansässige VERNON Tool™ Company, Ltd. wurde im Jahre 2007 Teil der Lincoln Electric Gruppe.

Lerne mehr über Vernon Tool

Vizient® Manufacturing Solutions

Vizient® Manufacturing Solutions ist ein Roboterintegrator, der sich auf maßgeschneiderte Werkzeuge und automatisierte Lichtbogenschweißsysteme für die allgemeine und schwere Fertigung spezialisiert hat. Alle Produkte werden im eigenen Haus entwickelt und hergestellt, um eine vollständige Kontrolle über die Produktqualität und die Projektfristen zu gewährleisten.

Im Jahre 2016 wurde Vizient von Lincoln Electric übernommen, um das Portfolio im Bereich Automatisierung zu erweitern.

Lerne mehr über Vizient

Wayne Trail Technologies, Inc.

Mit 50 Jahren Erfahrung wurde das in Ohio ansässige Unternehmen Wayne Trail Technologies im Jahre 2012 ein Unternehmen von Lincoln Electric.

Wayne Trail entwickelt und fertigt flexible, automatisierte Systeme und Werkzeuge, die in einer Vielzahl von Metallumformungs-, Verarbeitungs- und Füge-Anwendungen eingesetzt werden. Das Unternehmen bietet kundenspezifische Lösungen mit umfassender Erfahrung in der Konstruktion und im Bau von Systemen für das Rohrbiegen und die Rohrfertigung, die Automatisierung von Pressen, die Automatisierung von Hydroforming für Rohre und Stahlrahmen, Robotervorrichtungen sowie Laserbearbeitungssysteme.

Die Lösungen und Produkte von Wayne Trail werden sowohl direkt als auch über das weltweite Vertriebsnetz von Lincoln Electric verkauft.

Lerne mehr über Wayne Trail

Weartech™ International, Inc.

Weartech™ International, Inc. wurde im Jahre 1990 gegründet und ist seit dem Jahr 2012 ein Unternehmen von Lincoln Electric. Weartech® stellt Zusatzwerkstoffe für verschleißfeste
Auftragungen auf der Basis von Kobalt her. In den vergangenen 20 Jahren hat Weartech technische Lösungen für Kunden mit Verschleißproblemen sowohl in den USA als auch international angeboten.

Mit mehr als 150 Jahren gemeinsamer Erfahrung ist das Weartech-Team führend in den Bereichen Legierungsentwicklung, Engineering und Anwendungstechnik.

Lerne mehr über Weartech™ International, Inc.

Wolf Robotics®

Wolf Robotics integriert seit dem Jahr 1978 Schweiß- und Schneidroboter. Mit über 8400 Installationen hat der Komplettanbieter von Automatisierungslösungen für jeden Fertigungsprozess Lösungen entwickelt und implementiert.

Als führender Anbieter von Automatisierungslösungen für den schweren Maschinenbau in Nordamerika wurde Wolf Robotics im Jahre 2014 übernommen, um das bestehende Portfolio von Lincoln Electric im Bereich Automatisierung zu erweitern.

Lerne mehr über Wolf Robotics